River Financial Inc. ve como su base de clientes de BTC aumenta cada mes

Desde que el coronavirus se apoderó de la economía mundial, bitcoin parece haber aumentado su base de fans diez veces cada mes, y compañías como River Financial Inc. están aquí para demostrarlo.

River Financial está haciendo que BTC sea más popular

River Financial Inc. es una empresa emergente con sede en San Francisco, California. Una firma de servicios financieros Bitcoin Code los ejecutivos han surgido para decir que el número de clientes a los que sirve se ha duplicado cada mes este año, lo que significa que más y más gente está buscando poner sus dedos en las monedas digitales y participar en transacciones criptográficas. Además, la empresa está llamando a sus nuevos clientes „bitcoin boomers“, ya que muchos de ellos tienen más de 55 años.

Esto es interesante teniendo en cuenta que muchas fuentes han afirmado que las criptodivisas son muy populares entre las generaciones más jóvenes y los milenios, mientras que las personas mayores de los Estados Unidos y sus alrededores siguen siendo más propensas a participar en servicios y transacciones financieras tradicionales. Esto parece estar cambiando ahora según las pruebas presentadas por la empresa.

A través de una reciente ronda de financiación de semillas, la compañía anunció que logró reunir casi 6 millones de dólares en fondos de inversión de empresas como Polychain Capital, Slow Ventures y DG Lab Fund. Además, inversores como Steve Lee de Square Crypto y Elizabeth Stark de Lightning Labs también contribuyeron al enorme total de la compañía. River Financial Inc. dice que las compras de bitcoin y las transacciones relacionadas han aumentado en más del 80 por ciento sólo este año.

Discutiendo la relación con River Financial, el fundador de Polychain, Olaf Carlson-Wee, explicó en una declaración:

La evolución de las finanzas sólo se está produciendo más rápidamente a raíz de la actual crisis económica mundial. Vemos a River Financial como un puente entre las finanzas tradicionales y el bitcoin.

Alex Leishman – el cofundador y director ejecutivo de la compañía – explicó que el aumento de la actividad de BTC se debe en parte a la reacción de la gente a la nueva regulación de la Reserva Federal en relación con la compra de activos. También explicó:

El aumento de la actividad que hemos visto desde principios de 2020 ha sido en parte inspirado por la intervención monetaria sin precedentes de la Reserva Federal.

En otras palabras, la gente está preocupada por la inflación y otros conflictos económicos en los Estados Unidos después de la aprobación del paquete de estímulo de 2,2 billones de dólares aprobado a finales de marzo, después de que varias personas perdieran sus trabajos y los gobiernos locales emitieron órdenes de quedarse en casa para millones de personas en todo el mundo.

Ethereum, Bitcoin: Bärisch, aber kleine Käufer häufen sich massiv an

Wir haben einen massiven Zufluss neuer Konten von Hedge-Fonds, Vermögensverwaltern, Kleinanlegern und Daytradern erlebt.

Sowohl bei Ethereum als auch bei Bitcoin Code geht schwierige Phase weiter. BTCUSD brach kürzlich unter eine mittelfristige Trendlinie ab und bildete ein Todeskreuz.

Die Korrelation in der Bewegung zwischen ETHUSD und BTCUSD ist recht hoch. Ethereum verkraftet den Rückgang jedoch viel besser als Bitcoin. Ethereum-Enthusiasten sind extrem für die Ankunft von ETH 2.0.

Wachsende Beteiligung an ETHUSD

Mehrere Hedge-Fonds sprangen sofort ein, sobald sie die Möglichkeit der Gewinnerzielung erkannten. Die institutionelle Beteiligung an der Krypto-Währung hat in diesem Jahr um ein Vielfaches zugenommen.

Hedge-Fonds, Vermögensverwalter und andere Institutionen haben seit Anfang dieses Jahres vermehrt BTCUSD und ETHUSD gekauft. Die wachsende Aufmerksamkeit für den Krypto-Währungsraum wurde noch deutlicher, als die größte Investmentbank der Welt, Goldman Sachs, einen kontroversen Bericht über Bitcoin herausbrachte.

Der CEO der Krypto-Börse Kraken, Jesse Powell, sagte dies in einem Interview mit Bloomberg:

„Wir haben einen massiven Zufluss neuer Konten von Hedge-Fonds, Vermögensverwaltern, Kleinanlegern und Daytradern erlebt. Wir haben gesehen, wie Menschen ihre Stimulus Checks nahmen und sie in Bitcoin einfließen ließen“, sagte der CEO von Kraken Krypto Exchange in einem Interview mit Bloomberg.

Privatanleger und Händler häufen massiv ETHUSD

Es sind nicht nur die Institutionen, sondern auch die Einzelhändler, die die Kryptowährungen kaufen. In dieser Hinsicht schneidet das nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Krypto, Ethereum, jedoch viel besser ab als Bitcoin, das das größte ist.

ETHUSD 4-Stunden-Chart

Der Zeitrahmen von vier Stunden für die ETHUSD zeigt, dass Ethereum kurzfristig extrem bearish ist.

ETH 2.0 wird voraussichtlich noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Einige Analysten gehen davon aus, dass dies ein Umsturz für den Krypto-Währungsraum sein wird.

ETH 2.0 wird den Inhabern, die über mehr als 32 Münzen verfügen, anbieten, ihre Bestände einzusetzen. Sie werden dafür auch bezahlt werden. Es hat zu einem enormen Anstieg der Käufe durch kleine Händler geführt.

Die Leute suchen nicht mehr nach kurzfristigen Gewinnen. Aus diesem Grund verzeichnet die ETHUSD, obwohl sie kurzfristig extrem bearish ist, eine erhebliche Akkumulation.

XRP IST AUF DEN GROßEN FALL VORBEREITET

Es war ein harter Monat für die Inhaber der XRP-Kryptowährung.

In den letzten 30 Tagen hat Bitcoin auf The News Spy um 5% zugelegt, Ethereum ist um 20% gestiegen, und eine Mehrheit der Kryptowährungen hat Gewinne irgendwo dazwischen verzeichnet. Im Gegensatz dazu ist der XRP im gleichen Zeitraum sogar um 5% gesunken, ohne dass der heiße Altmünzenmarkt ihm Auftrieb gegeben hätte.

Eine Reihe von Top-Analysten erwarten, dass sich diese Underperformance fortsetzen wird, was auf klare technische Anzeichen dafür hindeutet, dass die Altcoin weit von einer Hausse entfernt ist.

Die aktuellen Trenda auf The News Spy

XRP’S CHART SIEHT NICHT ALLZU HEIß AUS

Gegenüber Bitcoin bleibt XRP um eine Handvoll Prozent über den bisherigen Jahrestiefstständen, aber das könnte nicht lange anhalten.

Ein Top-Händler teilte sich am 5. Juni das untenstehende Diagramm, das zeigt, dass sich die Kryptowährung in einer lehrbuchmäßigen „absteigenden Dreiecksformation“ befindet, die durch eine Reihe von niedrigeren Hochs und konsistente Wiederholungstests eines Tiefs gekennzeichnet ist.

„XRP-Tages-Chart – Vorbereitung auf einen neuen Zusammenbruch mit dieser absteigenden Dreiecksformation“, bemerkte er.

Absteigende Dreiecke brechen oft nach unten, und dieses Dreieck scheint dazu bereit zu sein, wenn sich XRP seinem Scheitelpunkt nähert. Bitcoin bildete z.B. im Sommer 2018 ein absteigendes Dreieck, bevor es bis zum Jahresende um 50% nach unten abfällt.

Andere Analysten schlossen sich der Erwartung an, dass XRP einen düsteren Weg vor sich haben könnte.

Er wies zwar darauf hin, dass der Vermögenswert eine zinsbullische Entwicklung nehmen könnte, wenn er über dem auf der untenstehenden Grafik angezeigten grünen Niveau schließt, behauptete jedoch, dass sich die Kryptowährung immer noch in einem Abwärtstrend befindet, der zu einem Kursrückgang von 50% führen wird.

„Ich werde XRP gegen BTC handeln, wenn es Stärke zeigt. Jeder Wochenabschluss über dem grünen Niveau und ich bin interessiert. Bis dahin, wer weiß, was passieren kann, ist der Kurs seit ATH derzeit um 91% gefallen, hat aber schon 95% Rückgänge erlebt, was einem weiteren 50%igen Rückgang nahe kommt. Bewegen Sie sich langsam“, bemerkte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

DIE CHANCEN SIND GEGEN STIERE GESTAPELT

Die Wahrheit ist, dass die Chancen gegen XRP-Stiere stehen – und gegen Käufer von Altmünzen insgesamt.

Laut Florent Moulin – Teil des Forschungs- und Produktteams der Krypto-Firma Messari – ist die Inflationsrate der Krypto-Währung viel höher als die anderer digitaler Assets.

Er sagte, dass die Inflationsrate des zirkulierenden Bestands des Assets in den letzten 12 Monaten 20 % betrug, fünfmal so hoch wie die von Bitcoin vor der Halbierung.

Investoren sagen, dass das hohe Inflationsniveau XRP unter Abwärtsdruck setzt. Kyle Samani von Multicoin Capital sagte letztes Jahr zu Bloomberg:

„Das Unternehmen hat seine Verkäufe von XRP in den letzten drei Quartalen stetig gesteigert, was wahrscheinlich einen Abwärtspreisdruck auf XRP ausübt. Kluge Investoren wissen das schon seit einiger Zeit, aber aus welchem Grund auch immer, der Markt nimmt die Erzählung gerade jetzt auf und reagiert darauf“.

Andreas Antonopoulos: Bitcoin und Blockchain werden weltweit Frieden und Gerechtigkeit bringen

Bitcoin und der Experte für offene Blockketten, Andreas M. Antonopoulos, glaubt, dass die Blockkettentechnologie eher ein „Mechanismus für globalen Frieden und Gerechtigkeit“ als eine traditionelle gewalttätige Alternative ist.

In einem kürzlich geführten Interview mit Tom Shaughnessy und Medio Demarco drückte Antonopoulos seine Überzeugung über den gegenwärtigen Zustand der Welt aus und kündigte Bitcoin als die einzige Option an, die Einzelpersonen zur Verfügung steht, um globalen Frieden zu erreichen, anstatt von internationalen Organisationen und der Unterzeichnung korrumpierbarer Friedensverträge abhängig zu sein, um Weltfrieden und Gerechtigkeit zu verwirklichen.

In seiner Stellungnahme zu Blockchain und der Zukunft der Welt betonte der griechisch-britische Bitcoin Evolution-Befürworter, dass „Blockchain ein nicht-institutioneller Mechanismus der Gerechtigkeit als ein internetbasierter Dienst ist, dem sich Einzelpersonen freiwillig anschließen können, wenn sie sich dafür entscheiden, daran teilzunehmen“.

Wer Gerechtigkeit hat, hat Frieden

Finanzmärkte bei Bitcoin EvolutionBlockchain-Technologien stellen seiner Meinung nach eine ausgezeichnete Form der Justiz dar, die Eigentumsrechte, Meinungs- und Vereinigungsfreiheit schützt. Das liegt daran, dass die Technologie Gerechtigkeit als Dienstleistung anbietet, ohne notwendigerweise den Staat oder korrumpierbare lokale Vermittler einzubeziehen.

Antonopoulos glaubt, dass jeder, „der Gerechtigkeit hat, Frieden hat“, und Blockchain bietet den Menschen eine bessere Möglichkeit, Gerechtigkeit zu erreichen.

Er beschreibt die Kryptowährung weiter als eine Technologie, die sich über Imperien und verschiedene Formen menschlicher Herrschaft erhebt, die vor ihr in der Waagschale gewogen wurden und sich alle als unzulänglich erwiesen haben.

Unterdessen schlägt Antonopoulos im Hinblick auf die Zukunft der Welt vor, dass der einzige Weg zu einer friedlichen Welt darin besteht, das Niveau der Gerechtigkeit für alle zu erhöhen.

Wenn Einzelpersonen in Krypto-Währung wie Bitcoin investieren, wird dies für ihn letztendlich zu einer gleichberechtigten Umverteilung der Macht führen.

Bitcoin wird den Fiat nicht ersetzen

Anfang Mai berichtete Coinfomania aus der Sicht von Antonopoulos als Pragmatiker, dass Bitcoin gut in das aktuelle Währungssystem passt, so wie Websites im Internet, wo der Einzelne die Freiheit der Wahl hat, welche er besuchen möchte.

Er glaubt jedoch nicht, dass die Krypto-Währung die bestehenden Fiat-Währungen vollständig überschatten wird, wie viele Krypto-Enthusiasten hoffen. In seinen Worten: „Die Idee, dass Bitcoin hier ist, um die nationalen Währungen zu ersetzen, ist ein Trugschluss“.